Mala Ketten

Was ist eine Mala Kette?

Eine Mala ist eine Meditationskette, welche bereits seit tausenden von Jahren im Hinduismus, Buddhismus und von Yogis getragen wird. Mala ist Sanskrit und bedeutet übersetzt „Meditationskranz“. Sie unterstützt dich bei der Meditation und auf deinem spirituellen Weg. Sie unterstützt dich bei deinen Themen, welche aktuell eine Rolle in deinem Leben spielen. Mehr und mehr wurde die Mala aber auch zu einem Accessoire, weil sie auch einfach schön aussieht. Du musst also weder Yogi sein noch meditieren wollen, eine Mala schenkt dir das, was du möchtest.
Traditionell besteht eine Mala aus 108 Perlen und einer extra Perle, der Guru-Perle. Sie markiert den Anfangs- und Endpunkt bei der Meditation und dient auch dazu den Fluss der Energien der anderen Perlen zu beruhigen. Sie sitzt ganz unten, etwas versetzt und oft ist sie etwas grösser oder durch einen Anhänger oder eine Quaste verziert. 108 ist im Hinduismus eine heilige Zahl und es heisst, ein Mantra entfaltet erst nach 108 Wiederholungen seine gesamte Kraft und im Körper befinden sich zu dem 108 Energiebahnen. Bei einer Mala Kette sind keine Grenzen gesetzt. Auf Wunsch kreiere ich auch Malas mit weniger Perlen, da eine traditionelle Mala relativ lang wird und wenn man sie im Alltag tragen möchte, die Gefahr, dass man hängen bleibt, besteht. Bei Malas mit weniger Perlen, ist die Kraft natürlich nicht mehr die gleiche aber wenn dir wichtiger ist, dass du sie immer tragen kannst, eine gute Alternative. Durch die Kraft der Holze, Samen oder Halbedelsteine wirst du geschützt, begleitet und bekommst Ruhe und Gelassenheit.

Wann trägt man eine Mala?

Du kannst deine Mala tragen, wann immer dir danach ist. Zum Duschen und Baden legst du deine Mala aber lieber ab, da der Seidenfaden so unnötig strapaziert wird. Nachts kannst du deine Mala auf den Nachttisch oder unter das Kopfkissen legen.

Wie reinige ich eine Mala?

Wenn ich eine Mala für jemanden knüpfe, möchte ich zuvor einige Dinge zur Person erfahren, um mit der richtigen Energie, dem richtigen Mantra zu knüpfen. So wird die Mala bereits mit der richtigen Energie aufgeladen, bevor sie zum Träger kommt. Von Zeit zu Zeit soll eine Mala gereinigt werden, damit ist nicht „putzen“ gemeint, denn eine Mala ist ja nicht schmutzig. Viel mehr ist die energetische Reinigung gemeint. Dazu kannst du mir deine Mala, auch wenn sie nicht von mit stammt, schicken und ich reinige sie für dich. Dazu erzählst du mir bitte auch, welche Themen dich aktuell beschäftigen oder wobei dich deine Mala unterstützen soll. Melde dich via Kontaktformular bei mir.

Wie bekomme ich meine persönliche Mala?

Setze dich mit mir in Verbindung, falls du bereits eine Vorstellung hast, wofür du deine Mala möchtest und sonst finden wir dies gemeinsam heraus. Wichtig, suche dir deine Perlen oder deine Mala nicht nach den passenden Farben in deinem Kleiderschrank aus! Die Steine sollen dich aussuchen, so dass dich deine Mala bestmöglich unterstützen kann. Vielleicht hast du einen Lieblingsstein, auch das ist gut, denn das wird ein Stein sein, welcher dir gut tut. Vielleicht passt aber auch ein Stein in einer Farbe, zu welchem du zuerst keinen Bezug erkennst aber beim Tragen ändert sich dies meist und der Stein wird zu DEINEM Stein. Nach deiner Kontaktaufnahme werde ich mich telefonisch bei dir melden. Das Gespräch dauert ungefähr eine ½ Stunde und wird mit 30.- berechnet. Falls ich dir nach dem Gespräch deine Wunschmala knüpfen darf, erübrigt sich dieser Betrag.

Warum reisst eine Mala? (Reparaturdienst)

Das kann verschiedene Gründe haben. Vielleicht bist du hängen geblieben oder du trägst deine Mala sehr oft und dadurch wird der Seidenfaden etwas spröde und so ist er nicht mehr ganz so reissfest. Es kann aber auch einen energetischen Grund haben, warum deine Mala reisst. Vielleicht erfüllt sie nicht mehr den Zweck, zu dem sie bestimmt wurde, es fliessen zu viele Energien darin oder du hast ein neues Thema. Ich biete einen Mala-Reparaturdienst an, auch wenn sie nicht von mir stammt. Verwende dazu das Kontaktformular und sende mir ein Foto deiner defekten Mala.

Duft Mala

Eine Duftmala ist eine Mala mit einem Anhänger, in dem ein Filzstück platziert ist, welches man mit seinem Lieblingsparfüm oder Öl besprühen/beträufeln kann und so den Duft die ganze Zeit mit sich trägt.

Aroma Mala

Eine Aroma Mala wird hauptsächlich mit Holz- oder Samenperlen geknüpft, denn diese Naturmaterialien nehmen Düfte sehr gut an. Man kann die Perlen mit seinem Lieblingsduft besprühen und geniesst so das herrliche Aroma.

Armbänder

Ich stelle auch Armbänder mit Holz-, Samen- oder Halbedelsteinperlen her. Diese werden nicht geknüpft sondern auf einen Elasticfaden aufgezogen. Es kann ein Verbindungsstück eingesetzt werden, Zwischenperlen oder mit einem Anhänger verziert werden. Auch hier sind keine Grenzen gesetzt.

Wickelarmbänder

Diese sind auch elastisch und können einige Male ums Handgelenk gewickelt werden. Können natürlich auch um den Hals getragen werden, fallen aber je nachdem nicht so schön wie eine geknüpfte Mala.

Möchtest du Deine eigene Mala Kette?

Hast du Fragen?

Kontaktaufnahme-mandalagold Reinach